Was suchst du?

Gschwellti-Zucchetti-Tomaten-Gratin

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 900 g frische Zucchetti
  • 1 kg Gschwellti (vom Vortag)
  • 4 Stiele Basilikum
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Pkg. KNORR Tomato Al Gusto Kräuter
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 dl Milch
  • 2-3 EL MAIZENA Saucenbinder hell
  • 200 g geriebener Emmentaler

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2940kJ
Energie (Kilokalorien)702kcal
Fett40g
davon gesättigte Fettsäuren18g
Kohlenhydrate42g
davon Zucker14g
Ballaststoffe5,4g
Eiweiss41g
Salz1,7g

  • 1 900 g Zucchetti putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 1 kg Gschwellti schälen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und fein schneiden.
  • 2 2 Zwiebeln schälen, halbieren und würfeln. In einer Pfanne in 2 EL heissem Öl glasig dünsten. 500 g Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto und 2 dl Wasser zufügen und aufkochen. Sauce mit 1/2 TL Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 4 dl Milch in einem Topf aufkochen, 2-3 EL MAIZENA Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum unterrühren.
  • 4 Die Hälfte der Hackfleischsauce in die Gratinform geben. 100 g Käse darüber streuen. Zucchetti- und Kartoffelscheiben dachziegelartig darauf legen, leicht salzen und pfeffern. Restliche Hacksauce und Basilikum-Sauce nebeneinander auf Kartoffel- und Gemüsescheiben verteilen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten überbacken.