Was suchst du?

Spaghettirösti auf Ratatouille

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • Je 1 roter, grüner und gelber Peperoni
  • 1 Zucchetti
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 EL BERTOLLI Olivenöl
  • 1 Päckli KNORR Tomato al Gusto Napoli
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 200 g Spaghetti
  • 4 Eier

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2462kJ
Energie (Kilokalorien)589kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren5,1g
Kohlenhydrate56g
davon Zucker20g
Ballaststoffe11g
Eiweiss19g
Salz3,1g

  • 1 Die 3 Peperoni halbieren, die Kerne und den Stiel entfernen. Peperoni, Zuchetti, Aubergine und Zwiebel würfeln.
  • 2 2 EL Olivenöl erhitzen, die Peperoni- und Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Zuchettti- und Auberginenwürfel dazugeben und mitdünsten. KNORR Tomato al Gusto dazu geben, mit 1 EL KNORR Kräuterlingen, Salz und Pfeffer würzen. Alles bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • 3 Währenddessen 200 g Spaghetti ""al dente"" kochen, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Spaghetti mit 4 Eiern vermischen, leicht würzen und in heisser Pfanne mit 4 EL Öl portionenweise 4 grosse oder 8 kleine Rösti beidseitig ausbacken, auf Küchenpapier ausfetten, leicht salzen und mit der Ratatouille servieren.