Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Weizeneintopf mit Tofu

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1791kJ
Energie (Kilokalorien)430kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren2g
Kohlenhydrate39g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe14g
Eiweiss21g
Salz0,67g
  • 150 g Weizenkörner
  • 250 g Tofu
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Curry Madras
  • weisser Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Mandelblättchen
  • Jodsalz
  • 500 g Blumenkohl
  • 500 g Rüebli
  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 150 g grüne Erbsen (TK)
  • Kreuzkümmel
  • Handvoll Peterli
  • 1 Weizen in etwas Wasser einweichen, am besten über Nacht.
  • 2 Tofu in grobe Würfel schneiden. Tofu mit Sojasauce, Curry und Pfeffer vermischen und durchziehen lassen. Im heissen Rapsöl braten, Mandeln dazugeben und mitbräunen lassen, salzen und alles herausnehmen.
  • 3 Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Rüebli schälen, waschen und in Würfel schneiden. Weizen und 1 l Wasser zum Kochen bringen. Knorr Bouillon hinzufügen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Blumenkohl und Rüebli dazugeben. Mit Curry und nach Belieben mit Kreuzkümmel würzen. Weitere 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zugeben.
  • 4 Tofu mit Mandeln in den Eintopf geben und erwärmen. Mit der fein gehackten Peterli garnieren.