Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Spinat Crêpe mit Linsen und Salsa verde

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1845kJ
Energie (Kilokalorien)442kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren4,9g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker4,3g
Ballaststoffe7,7g
Eiweiss22g
Salz1,5g
  • 120 g Puy Linsen
  • 1/2 KL KNORR Fleischsuppe Spezial
  • 120 g tiefgekühlter Spinat, aufgetaut
  • 200 ml halbentrahmte Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 70 g Dinkelmehl Typ 630
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Schalotten
  • 2 EL gehackte Peterli
  • 3 EL gehacktes Basilikum
  • 1 EL Kapern
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g junger Spinat
  • 75 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)
  • 25 g gehackte Baumnüsse
  • 1 Linsen mit 350 ml Wasser und Knorr Fleischsuppe aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 20-25 Minuten kochen.
  • 2 Aufgetauten Spinat mit der Milch in eine hohe Rührschüssel geben und pürieren. Eier in einer Schüssel verrühren. Mehl, Spinat Milch und 1 EL Olivenöl zufügen und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  • 3 Für die Salsa Schalotten schälen und grob hacken. In einer Schüssel mit Peterli, Basilikum, Kapern, einer Prise Salz, Zitronensaft und 1½ Esslöffel Olivenöl geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  • 4 Aus dem Teig 4 Crêpes in einer beschichteten Pfanne in etwas Olivenöl backen.
  • 5 Frischen Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Crêpes mit abgetropften Linsen, Spinat, zerkrümeltem Feta und Salsa garnieren. Mit Baumüssen bestreut servieren.