Skip to content

Was suchst du?

Schwarzwurzel-Curry

Schwarzwurzel-Curry - Feine Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Schweiz
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 250 g Natur- und Wildreismischung
  • 150 g Rüebli
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 250 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 3 TL KNORR Gemüsebouillon
  • 1 Packung à 450g Schwarzwurzel tiefgefroren
  • 2 EL Sossenbinder, hell

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1838kJ
Energie (Kilokalorien)440kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren8,1g
Kohlenhydrate56g
davon Zucker7,4g
Ballaststoffe26g
Eiweiss9,1g
Salz1,9g

  • 1 Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  • 2 Rüebli schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Rüebli in einem Topf im heissen Öl 3 Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Currypulver bestäuben und kurz anschwitzen lassen.
  • 3 200 ml Wasser und Kokosmilch zugiessen, Knorr Gemüsebouillon einrühren und aufkochen lassen. Schwarzwurzeln zugeben und zugedeckt 10-15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Ab und zu umrühren.
  • 4 Schwarzwurzel-Curry mit Sossenbinder abbinden und mit der Wildreis-Mischung servieren.