Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Risotto mit Erbsli und Bergkäse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2599kJ
Energie (Kilokalorien)621kcal
Fett23g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate69g
davon Zucker3,4g
Ballaststoffe5,3g
Eiweiss22g
Salz0,62g
  • 3 Bundzwiebeln mit dem Grün
  • 1 1/2 EL Butter
  • 300 g Risottoreis (z.B. Carnaroli)
  • 2 dl Weisswein
  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 250 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 dl Rahm
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 150 g rezenter Bergkäse
  • 1 Von den Bundzwiebeln die Zwiebeln fein hacken, das Grün in feine Ringe schneiden, beiseitestellen.
  • 2 Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erwärmen, Zwiebeln andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
  • 3 Wein dazugiessen, vollständig einkochen. 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon in ca. 8 dl kochendem Wasser auflösen, unter Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist.
  • 4 In der Zwischenzeit restliche Butter in einer Pfanne erwärmen, Erbsli andämpfen, mit 1/4 TL Salz und wenig Pfeffer würzen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. knapp weich dämpfen. Rahm dazugiessen, pürieren. Von der Zitrone Schale fein abreiben, beiseitestellen. 1 EL Saft auspressen, unter den Risotto mischen.
  • 5 Käse in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden, mit dem Erbsenpüree und dem beiseitegestellten Bundzwiebelgrün unter den fertigen Risotto mischen, nur noch heiss werden lassen, Risotto anrichten, beiseitegestellte Zitronenschale darüberstreuen.