Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Lauwarmer Spargel-Orangen-Salat mit Forelle

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1898kJ
Energie (Kilokalorien)455kcal
Fett33g
davon gesättigte Fettsäuren5,7g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker16g
Ballaststoffe4,4g
Eiweiss18g
Salz0,85g
  • 2 dl Orangensaft
  • 2 Orangen
  • 8 gekochte Stangen weisse Spargeln
  • 8 gekochte Stangen grüne Spargeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 Forellenfilets ohne Haut und Gräten
  • 2 EL Öl
  • 1 Packung KNORR Flüssigsauce Hollandaise
  • 1 2 dl Saft auf 1/3 einkochen lassen. 2 Orangen grosszügig schälen, so dass auch die weisse Haut entfernt wird. Mit einem Messer die Filets aus den Schnitzen schneiden.
  • 2 Je 8 gekochte weisse und grüne Spargelstangen einmal schräg halbieren. Mit den Orangenfilets, dem noch warmen, eingekochten Orangensaft und 4 EL Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Die Forellenfilets waschen, trocken tupfen und würzen. In 2 EL heissem Öl auf jeder Seite 2 Minuten braten. Die gegarten Filets in Stücke schneiden oder zupfen und auf dem noch lauwarmen Salat anrichten.
  • 4 Warme Knorr Sauce Hollandaise um den Salat träufeln und nach Belieben mit frischem Estragon garnieren.