Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Lachs-Spargel-Päckli auf Sauce-Hollandaise

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2774kJ
Energie (Kilokalorien)665kcal
Fett52g
davon gesättigte Fettsäuren25g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe2,2g
Eiweiss25g
Salz1,1g
  • 500 g weisse Spargeln
  • Jodsalz
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g + 50 g Butter
  • 40 g Rucola
  • 350 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
  • ½-¾ EL Dill
  • 1 Packung KNORR Flüssigsauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 3-4 EL Prosecco
  • 1 500 g Spargeln schälen, je nach Dicke längs und quer oder nur quer halbieren. 5 dl Wasser aufkochen, Salz, 1 Prise Zucker und Spargeln beigeben, ca. 15 Min. knapp weich köcheln, herausnehmen, abtropfen lassen.
  • 2 75 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Grobe Stiele von 40 g Rucola evtl. entfernen. 350 g Lachsfilet in ca. 1 cm dicke Tranchen schneiden, quer halbieren.
  • 3 Strudelteigblätter sorgfältig auseinanderfalten. 2 Teigblätter nebeneinanderlegen, mit wenig flüssiger Butter bestreichen. Mit je 1 Teigblatt bedecken und mit wenig Butter bestreichen. Diese zuerst quer, dann diagonal halbieren. Es entstehen so 8 Teigdreiecke. Lachs, Rucola und Spargeln auf die Mitte der Dreiecke verteilen. Zuerst die Teigspitze, dann die seitlichen Teigränder über die Füllung legen. Päckli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit restlicher Butter bestreichen.
  • 4 Lachs-Spargel-Päckli ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorgeheizten Ofens backen.
  • 5 Dill fein schneiden.
  • 6 Knorr Sauce Hollandaise mit 3 dl Milch und 50 g Butter nach Angabe auf der Verpackung zubereiten, Dill und 3-4 EL Prosecco daruntermischen. Lachs-Spargel-Päckli mit Sauce Hollandaise anrichten.