Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Kokos-Curry mit Spinat und Mango

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2813kJ
Energie (Kilokalorien)675kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren13g
Kohlenhydrate101g
davon Zucker23g
Ballaststoffe11g
Eiweiss14g
Salz2,7g
  • 250 g Vollkornreis
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 600 g Süsskartoffeln
  • 500 g junger Spinat
  • 1 Mango
  • 1 Limette
  • 1 EL Rapsöl
  • 2-3 EL rote Currypaste
  • 1 Töpfli KNORR Bouillon Töpfli Gemüse
  • 400 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  • 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Süsskartoffeln schälen und würfeln. Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Mango schälen und in Würfel schneiden. Limette auspressen.
  • 3 Frühlingszwiebeln in einem Wok oder einer grossen Pfanne im heissen Rapsöl anbraten. Curry-Paste zufügen und kurz anschwitzen lassen.
  • 4 400 ml Wasser zufügen und aufkochen lassen. Knorr Bouillon Töpfli Gemüse zufügen. Kokosmilch und Sojasauce zugeben und zum Kochen bringen. Süsskartoffeln zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen, bis die Süsskartoffeln weich sind.
  • 5 Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Limettensaft und Mango zugeben und heiss werden lassen. Reis zum Curry servieren.