Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Frühlings-Ofengemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1358kJ
Energie (Kilokalorien)325kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren2,2g
Kohlenhydrate36g
davon Zucker9,8g
Ballaststoffe9,7g
Eiweiss9,8g
Salz0,8g
  • 400 g bunte Rüebli (violette, gelbe)
  • 500 g kleine Kartoffeln (Drillinge)
  • 300 g Blumenkohlröschen
  • 500 g wilder Brokkoli, roh
  • 1 frische Knoblauchknolle
  • 1-2 EL Kartoffelstärke Mehl
  • Knorr Flocken TOMATEN mit Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 2 g geschälter Hanfsamen
  • 1 Rüebli putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Blumenkohl und Brokkoli in kleine Röschen teilen. Knoblauchknolle einmal quer durchschneiden.
  • 2 Rüebli, Kartoffeln und Blumenkohl mit der Stärke mischen. Mit dem Knoblauch in einer grossen Auflaufform verteilen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • 3 2 TL Knorr Flocken Tomaten mit Knoblauch mit Olivenöl, Salz und 4 EL Wasser verrühren. Die Marinade über das Gemüse geben und durchmischen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) 20 Minuten garen. Brokkoli zugeben, Gemüse wenden und weitere 20 Minuten garen.