Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Falscher falscher Hase (Linsen-Nuss-Braten)

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1750kJ
Energie (Kilokalorien)412kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren3,2g
Kohlenhydrate34g
davon Zucker3,9g
Ballaststoffe7,5g
Eiweiss23g
Salz0,55g
  • 250 g Linsen rot
  • 150 g Rüebli
  • 120 g Nussmischung
  • 2 EL Sojamehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 60 g KNORR Helles Paniermehl
  • 1 Ei
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 Pkg. KNORR Tomato Al Gusto Kräuter
  • 1 Linsen in einem feinmaschigen Sieb unter fliessendem Wasser waschen. In einem Topf mit 500 ml Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen wurde und ein sämiger Brei entstanden ist. Den Schaum, der sich beim Kochen bildet, mit einem Löffel abschöpfen. Linsen zwischendurch umrühren.
  • 2 Rüebli putzen und grob raspeln. Nussmischung grob hacken. Sojamehl mit 4-5 EL Wasser verrühren.
  • 3 Gehackte und gemahlene Nüsse, Rüebli, Paniermehl, Ei, Kräuter, Salz, Pfeffer und angerührtes Sojamehl zufügen und gut unterrühren.
  • 4 Aus der Masse zwei Braten formen und in eine grosse Auflaufform setzen. Mit Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 30 Minuten backen. Knorr Tomato Al Gusto in die Form geben und weitere 10 Minuten garen.