Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Champignon-Shiitake-Speck-Omelette

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1955kJ
Energie (Kilokalorien)467kcal
Fett31g
davon gesättigte Fettsäuren17g
Kohlenhydrate35g
davon Zucker4,1g
Ballaststoffe3g
Eiweiss14g
Salz0,18g
  • 200 g Champignons
  • 200 g Shiitake (Stiele nicht verwenden)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Peterli
  • 80 g Speck in Scheiben
  • 3 EL Butter
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 dl Rahm
  • 140 g Mehl
  • 1 Pilze putzen und grob würfeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 Bund Peterli waschen, trocken schütteln und hacken. 80 g Speck in feine Streifen schneiden.
  • 2 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Speck anbraten. Pilze, Zwiebel und Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze schmoren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Die Hälfte der Peterli unter die Pilze rühren.
  • 3 2 Eier trennen, Eiweiss steif schlagen. Eigelb, 2 dl Rahm und 140 g Mehl zu einem glatten Teig verrühren, Eischnee darunterziehen. Pilzmasse zum Teig geben und vorsichtig unterrühren.
  • 4 Restliche Butter in einer Teflon-Pfanne erhitzen, Teig in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten backen. Omelette wenden und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten fertig backen. Omelette vierteln und mit restlicher Peterli bestreut servieren.