Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Spargeln mit Kalbssteak, Rosmarinkartoffeln und Bärlauch-Hollandaise

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2089kJ
Energie (Kilokalorien)501kcal
Fett21g
davon gesättigte Fettsäuren6,5g
Kohlenhydrate27g
davon Zucker9,3g
Ballaststoffe4,6g
Eiweiss47g
Salz1,8g
  • 20 g getrocknete Morcheln
  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 1 Rosmarinzweig
  • Olivenöl
  • KNORR Aromare
  • 4 Cherry-Tomaten
  • 1 kg weisse Spargeln
  • Küchengarn
  • Jodsalz
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Knorr Würz-mix Rôtisseur für Fleisch
  • 4 Stk. Kalbssteaks à 180 g
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 50 g Margarine oder Butter
  • 250 ml Milch
  • 50 g Bärlauch
  • 1 20 g Morcheln in einem Geschirr mit wenig kaltem Wasser 30 Minuten einweichen. Herausnehmen, der Länge nach halbieren und zurück ins Geschirr mit dem kalten Wasser geben.
  • 2 Die 500 g gewaschenen Kartoffeln mit Olivenöl, Rosmarin und Knorr Aromare marinieren und bei 180°C (Umluft 160 °C) 40 Minuten im Ofen garen. 5 Minuten vor Schluss die 4 Cherry-Tomaten auf die Kartoffeln legen.
  • 3 1 kg Spargeln schälen. Spargeln mit etwas Schnur zu einem Bündel zusammenbinden. Die Enden der Spargeln dünn abschneiden. In leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind. Je nach Dicke der Spargeln 5-10 Minuten.
  • 4 Etwas Öl in eine Bratpfanne geben und die mit KNORR Würz-mix Rôtisseur gewürzten Kalbssteaks darin braten. Die abgetropften Morcheln zugeben und mit dem abgesiebten Morchelwasser ablöschen und etwas einreduzieren.
  • 5 Knorr Sauce Hollandaise nach Anleitung zubereiten. 50 g in feine Streifen geschnittenen Bärlauch kurz vor dem Servieren in die Sauce geben.
  • 6 Die Kalbssteaks mit den Spargeln und den Kartoffeln anrichten und mit den Cherry-Tomaten dekorieren. Die Spargeln leicht mit der Sauce Hollandaise napieren. Den Rest der Sauce in einem Geschirr servieren.