Was suchst du?

Rindsfiletmedaillons mit Spargeln und grüner Pfeffer-Hollandaise

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 1 EL Thymian
  • 8 Tranchen Bratspeck
  • 720 g Rindsfiletmedaillons (8 Stk.)
  • 8 Zahnstocher
  • 2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 4 Bundzwiebeln mit dem Grün
  • 500 g weisse Spargeln
  • 500 g grüne Spargeln
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 50 g Butter
  • 3 EL Olivenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2461kJ
Energie (Kilokalorien)589kcal
Fett37g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker10g
Ballaststoffe3,2g
Eiweiss49g
Salz2,1g

  • 1 1 EL Thymian auf den Specktranchen verteilen. 8 Medaillons mit je einer Specktranche umwickeln, mit Zahnstochern fixieren.
  • 2 2 TL Pfeffer grob hacken, 4 Bundzwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • 3 500 g weisse Spargeln ganz, 500 g grüne Spargeln nur unteres Drittel schälen. Spargeln in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden. 1 Liter Wasser aufkochen, ½ TL Salz und Spargeln beigeben, ca. 5 Min. köcheln, abtropfen, warm stellen.
  • 4 Beutelinhalt der KNORR Sauce Hollandaise mit 3 dl Milch und 50 g Butter nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten, Pfeffer und Bundzwiebeln daruntermischen, warm stellen.
  • 5 3 EL Öl erhitzen, Fleisch beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, salzen. Bratfett auftupfen, Spargeln und 1 EL Wasser in dieselbe Pfanne geben, nur noch heiss werden lassen. Rindsfiletmedaillons mit Spargeln und grüner Pfeffer-Hollandaise anrichten.