Was suchst du?

Kalbsleber in Apfel-Zwiebel-Sauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 2 Zwiebeln
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 600 g Kalbsleber
  • 1-2 EL Mehl
  • nach Belieben Jodsalz
  • nach Belieben Pfeffer
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 KNORR Bratensauce Töpfli
  • 1 EL Majoran

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1081kJ
Energie (Kilokalorien)258kcal
Fett9,1g
davon gesättigte Fettsäuren2,1g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker9g
Ballaststoffe1,6g
Eiweiss23g
Salz1,7g

  • 1 2 Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 2 Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in feine Schnitze schneiden.
  • 2 600 g Kalbsleber in ca. 1½ cm breite Streifen schneiden. 1-2 EL Mehl, Salz und wenig Pfeffer in einem tiefen Teller mischen, Fleisch darin wenden. 2 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Kalbsleber portionenweise je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren.
  • 3 Zwiebeln und Äpfel in derselben Pfanne kurz andämpfen. KNORR Bratensauce in 2½ dl (250 ml) warmes Wasser geben, mit dem Schwingbesen vollständig verrühren, dazugiessen, aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln.
  • 4 1 EL Majoran fein schneiden, beigeben. Fleisch wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen, Sauce evtl. mit wenig Salz und Pfeffer würzen.