Was suchst du?

Gratinierte Hackbällchen in Tomatencrème

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 dl Milch, heiss
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 durchgepresste Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 1 Päckli KNORR Standardsuppe Tomato
  • 2 EL RAMA Feine Kochcreme 15% Fett
  • 150 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • zum Garnieren Basilikumblätter

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2218kJ
Energie (Kilokalorien)530kcal
Fett34g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker10g
Ballaststoffe1,7g
Eiweiss32g
Salz4,3g

  • 1 Das Brötchen würfeln und mit der heissen Milch übergiessen. Zwiebel und Knoblauch im Öl andünsten.
  • 2 Hackfleisch, Zwiebel und Knoblauch sowie die gut ausgedrückten Brötchenwürfel mit dem Ei verkneten. Mit Kräuterlingen würzen.
  • 3 Aus der Hackfleischmasse Bällchen formen und sie in eine Auflaufform setzen.
  • 4 Tomatensuppe nach Packungsangabe zubereiten, mit Rama Cremefine verfeinern und über die Hackbällchen giessen.
  • 5 Jedes Bällchen mit Mozzarellascheiben belegen. Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Danach mit Basilikum garnieren.