Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Curry Poulet Madras mit Reis

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3397kJ
Energie (Kilokalorien)812kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate102g
davon Zucker29g
Ballaststoffe6,7g
Eiweiss40g
Salz1,8g
  • 1 Peperoni
  • 350 g Langkornreis
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 4 EL Rosinen
  • 500 g Pouletbrüstli
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Currypulver
  • 1 Beutel KNORR Sauce Curry
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Peperoni entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 1 l Wasser aufkochen, 350 g Reis, Peperoni und 1/2 TL Salz zufügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Nach Belieben 5 Min. vor Ende der Kochzeit 4 EL Rosinen beigeben.
  • 2 Fleisch in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden. 2 Äpfel waschen, entkernen, in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch beigeben, rundum braten, mit 2 EL Currypulver bestäuben und herausnehmen.
  • 3 2 1/2 dl kaltes Wasser in die Pfanne giessen, Beutelinhalt Knorr Sauce Curry einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Fleisch, Äpfel und 200 g Crème fraîche beigeben und bei kleiner Hitze 1-2 Min. köcheln lassen. 2 TL Zitronensaft daruntermischen und servieren.