Was suchst du?

Lamm-Pie

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 200 g Mehl
  • Jodsalz
  • 800 g kleine Lammrippchen
  • Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Champignons
  • 2 Rüebli
  • 1 gehäufter TL KNORR Rindsbouillon Granulat
  • 1/2 Bund Petersilie

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2924kJ
Energie (Kilokalorien)698kcal
Fett49g
davon gesättigte Fettsäuren22g
Kohlenhydrate40g
davon Zucker4,1g
Ballaststoffe3g
Eiweiss23g
Salz0,91g

  • 1 Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, einer Prise Salz und 4 - 6 EL eiskaltem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teigkugel in Frischhaltefolie einrollen und kalt stellen.
  • 2 Lammrippchen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im heissen Rapsöl von beiden Seiten braun anbraten, herausnehmen und in eine Pie-Form legen.
  • 3 Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Rüebli schälen, waschen und fein hacken. Gemüse im restlichen Bratfett andünsten, 1/4 l Wasser dazugiessen, aufkochen und KNORR Rindsbouillon einstreuen. Bei schwacher Hitze 10 Min. kochen. Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen, klein hacken. In die Sauce geben und diese über die Lammrippchen giessen.
  • 4 Teigkugel rund ausrollen und Pie-Form damit verschliessen. Die Enden des Teigs sollten über die Form hinausragen und angedrückt werden. Teigplatte mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °) 30 - 40 Minuten backen.