Was suchst du?

Kichererbsen-Hackkügeli Oriental auf Salat

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 250 g Kichererbsen Konserve abgetropft
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Päckli KNORR Sauce Champignons
  • 300 g Rinderhackfleisch, mager
  • 1 Ei
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Blattsalat
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1½ dl Joghurt-Dressing

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1409kJ
Energie (Kilokalorien)337kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren5,6g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker5,3g
Ballaststoffe5g
Eiweiss25g
Salz1,5g

  • 1 250 g Kichererbsen abgiessen, kalt abspülen, gut abtropfen. Die Hälfte beiseite stellen, restliche Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken. 1 Bund Petersilie fein hacken, mit KNORR Sauce Champignons, 300 g Hackfleisch, Ei und den zerdrückten Kichererbsen in eine Schüssel geben, alles von Hand gut kneten, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.
  • 2 Mit nassen Händen aus der Masse ca. 24 Kügeli formen.
  • 3 1 EL Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hackkügeli bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. braten, herausnehmen, etwas abkühlen.
  • 4 Salat in ca. 1½ cm breite Streifen schneiden oder zerzupfen, 250 g Cherry-Tomaten halbieren, beides mit den beiseite gestellten Kichererbsen und der Salatsauce mischen. Salat mit den lauwarmen Hackkügeli anrichten, sofort servieren.