Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Gebratenes Lachsfilet mit Kräuterschaum und Peperoni-Polenta

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2862kJ
Energie (Kilokalorien)684kcal
Fett49g
davon gesättigte Fettsäuren15g
Kohlenhydrate25g
davon Zucker5,5g
Ballaststoffe3,6g
Eiweiss36g
Salz0,91g
  • 600 g Lachsfilet
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ Stange Lauch
  • 1 EL Margarine
  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 3 EL gehackte Kräuter
  • 100 ml Rahm
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 rote Peperoni
  • 100 g Maisgriess
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Parmesan
  • 1 Lachsfilet salzen und gemeinsam mit Rosmarin und Knoblauchscheiben in einer beschichteten Pfanne in 2 EL Olivenöl langsam braten.
  • 2 Lauch in feine Ringe schneiden und in Margarine anschwitzen. Mit 2 dl kochendem Wasser aufgiessen, 1 Würfel Knorr Natürlich Fein! Gemüsebouillon einrühren und mit 50 ml Rahm auffüllen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • 3 Kräuter dazugeben und die Sauce mit einem Stabmixer fein schaumig pürieren.
  • 4 Zwiebel und Peperoni klein schneiden und in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Margarine, 5 dl kochendes Wasser und 1 Würfel Knorr Natürlich Fein! Gemüsebouillon einrühren. Den Maisgriess einrühren und nach Zubereitungsanleitung einkochen lassen. Zuletzt 50 ml Rahm unterrühren.
  • 5 Polenta auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen, Lachs dazulegen und mit dem Kräuterschaum garnieren.