Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Gebratene Scampi auf Bohnenpüree

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1906kJ
Energie (Kilokalorien)456kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren6,4g
Kohlenhydrate26g
davon Zucker3,9g
Ballaststoffe5,3g
Eiweiss23g
Salz4,4g
  • 3 gewürfelte Schalotten
  • 1 durchgepresste Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g weisse Bohnen, abgetropft
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 4 Scampis
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 EL KNORR Tomato al Gusto Napoli
  • 2 EL Basilikum, gehackt
  • 2 EL Rahm, geschlagen
  • 1 Die Hälfte der Schalottenwürfel und des Knoblauchs in 1 EL Öl anschwitzen. 250 g Bohnen hinzufügen und mitdünsten. Mit 1 EL Knorr Käuterlinge würzen.
  • 2 Die Bohnen im Mixer pürieren und warm halten.
  • 3 Die Scampi aus der Schale lösen und den Darm am Rücken entfernen. Zusammen mit restlichen Schalotten und Knoblauch in 2 EL Öl scharf anbraten. Salzen und pfeffern. 4 EL Knorr Tomato al Gusto sowie 2 EL Basilikum zufügen und darin die Garnelen 1-2 Minuten fertig garen.
  • 4 Bohnenpüree mit 2 EL Rahm verfeinern und auf Teller verteilen. Die Scampi daraufsetzen, mit dem Bratensud beträufeln und mit Basilikum garnieren.