Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Chinesische Fischpäckli

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1932kJ
Energie (Kilokalorien)462kcal
Fett26g
davon gesättigte Fettsäuren5,9g
Kohlenhydrate33g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe4,5g
Eiweiss21g
Salz1,8g
  • 300 g Seehecht-Rückenfilets MSC
  • 1 roter Chili
  • 2 EL Sojasauce
  • 250 g Lauch
  • 250 g Rüebli
  • 250 g Pilze (z.B. Shiitake oder dunkle Champignons)
  • 5 EL Öl
  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 2 Päckli Strudelteig
  • 1 Fischfilets in 12 Stücke schneiden, Chili entkernen, waschen und fein hacken, mit Sojasauce mischen, über den Fisch verteilen, ca. 30 Min. marinieren.
  • 2 Lauch in feine Streifen schneiden, Rüebli grob reiben und Pilze in Scheibchen schneiden. 2 EL Öl in einem Wok oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen, Gemüse und Pilze ca. 8 Min. rührbraten. Hitze reduzieren, Knorr Gemüsebouillon beigeben und mischen. Gemüse in ein grosses Sieb geben, abtropfen und auskühlen lassen.
  • 3 Strudelteige sorgfältig auseinanderfalten, längs je dritteln. Je 2 EL Gemüse auf das untere Ende eines Teigstreifens geben. Je ein Stück Fisch darauflegen, rechte Teigecke darüberlegen. Teigstreifen im Zickzack nach oben falten, bis der Teigstreifen aufgebraucht ist. Aus restlichem Teig und restlicher Füllung 11 weitere Fischpäckli formen. Mit restlichem Öl bestreichen.
  • 4 Fischpäckli ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen und sofort servieren.