Was suchst du?

Gurkennudeln mit gebratenem Lachs

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 2 Salatgurken
  • 2 gewürfelte Schalotten
  • 1 EL Becel CLASSIC
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • zum Würzen Jodsalz
  • zum Würzen Pfeffer
  • 1-2 EL Rahm, aufgeschlagen
  • 400 g Lachsfilet, ohne Haut und Gräten
  • Saft von einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1500kJ
Energie (Kilokalorien)358kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren5,5g
Kohlenhydrate8,1g
davon Zucker5,7g
Ballaststoffe2,4g
Eiweiss23g
Salz0,77g

  • 1 Die Gurken schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Die Scharlottenwürfel in der Margarine anschwitzen. Die Gurkennudeln hinzufügen und kurz mitdünsten. Hollandaise unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Rahm verfeinern.
  • 2 Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Öl auf beiden Seiten je 4 Minuten braten. Das Filet in 4 Tranchen schneiden und auf den Gurkennudeln anrichten.