Skip to content
Was suchst du?

Geröstetes Herbstgemüse mit Linsen

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2047kJ
Energie (Kilokalorien)489kcal
Fett34g
davon gesättigte Fettsäuren5,2g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker14g
Ballaststoffe12g
Eiweiß11g
Salz2,3g
  • 1 Würfel KNORR Gemüsesuppe rein pflanzlich
  • 2 EL gehackte, frische Frische Kräuter, z.B. Thymian oder Rosmarin
  • 7 EL Olivenöl
  • 4 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Kürbis
  • 100 g getrocknete grüne Linsen
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Würzige Kräuter
  • 1 Aus dem Würfel KNORR Gemüsesuppe, gehackten Kräutern und 4 Esslöffeln Olivenöl eine Paste herstellen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • 2 Karotten in Stäbchen schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Linsen abspülen.
  • 3 Karotten, Zwiebel und Kürbisstücke mit der Paste mischen. Darauf achten, dass die ganzen Zutaten mit der Paste überzogen sind. Auf einem Backblech verteilen. Etwa 30 Minuten rösten, bis das Gemüse karamellisiert ist.
  • 4 In der Zwischenzeit Linsen etwa 15 Minuten in Wasser garen. Sie sollten weich sein, aber nicht zerfallen.
  • 5 KNORR Salatkrönung mit restlichem Olivenöl nach Packungsanleitung zubereiten. Warmes Gemüse und Linsen mit der Salatsauce mischen.