Skip to content
Was suchst du?

Lauch-Erdäpfelsuppe mit gepufftem Wildreis

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1187kJ
Energie (Kilokalorien)284kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren6,1g
Kohlenhydrate27g
davon Zucker5,8g
Ballaststoffe4,2g
Eiweiß6,5g
Salz2,5g
  • 300 g Lauch
  • 2 Würfel KNORR Gemüsesuppe rein pflanzlich
  • 500 g Erdäpfel
  • 250 g Petersilienwurzeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 25 g Wildreis
  • 200 g Sauerrahm 15% Fett
  • Pfeffer
  • 25 g Brunnenkresse (nach Belieben, ersatzweise 1 Beet Gartenkresse)
  • 1 Lauch putzen, waschen und den weißen Teil des Lauchs vom grünen Teil trennen. Weißen Anteil in 1 cm breite Ringe schneiden, den grünen Anteil in 3 mm breite Ringe schneiden. 1 ½ l Wasser in einem Topf aufkochen, Knorr Gemüsesuppe zufügen, den grünen Lauchanteil zugeben und kurz blanchieren. Lauch herausnehmen, Brühe dabei aufbewahren.
  • 2 Erdäpfel und Petersilienwurzeln schälen und in 1 cm breite Würfel schneiden. Erdäpfel, Petersilienwurzeln und den weißen Lauchanteil in einem Topf in 1 EL Öl kurz anbraten.
  • 3 -15 Minuten kochen, bis die Erdäpfel gar sind.
  • 4 Inzwischen Wildreis in einer Pfanne im restlichen Öl anbraten, bis er auf gepufft ist. Herausnehmen und auf Küchenpapier geben.
  • 5 Von der Erdäpfel-Gemüse-Mischung ca. 300 g aus der Brühe herausnehmen und auf Schalen verteilen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Sauerrahm unterrühren, aufkochen und mit Pfeffer abschmecken. Suppe in die Schalen füllen, mit dem grünen Lauchanteil, Puffreis und nach Belieben mit Brunnenkresse garniert servieren.