Skip to content

Was suchst du?

Forellenfilet in Knoblauchsauce

Forellenfilet in Knoblauchsauce - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Österreich
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 600 g Forellenfilets (4 Stück à 150 g)
  • Jodsalz
  • Zitronensaft
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 125 ml Weißwein (ersatzweise Wasser)
  • 1 Beutel KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe mit Knoblauchstückchen
  • 125 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Öl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1873kJ
Energie (Kilokalorien)447kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren8,3g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker5,2g
Ballaststoffe0,8g
Eiweiß33g
Salz2g

  • 1 Filets waschen, trocken tupfen, restliche Gräten entfernen, salzen und mit Zitronensaft einreiben, ziehen lassen.
  • 2 Zwiebel in Butter glasig braten und mit Weißwein und 125 ml Wasser ablöschen, KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe einrühren, Kochcreme zugeben und 5 Min. köcheln lassen. Mit fein gehackter Petersilie vermischen.
  • 3 Forellenfilets mit der Hautseite in Mehl tauchen und diese in Öl knusprig braten. Wenden und 1 Min. auf der Fleischseite garen. Mit der Hautseite nach oben anrichten und mit der Knoblauchsauce umkränzen.