Skip to content
Was suchst du?

Spargel-Pasta Asciutta mit Paprika

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2127kJ
Energie (Kilokalorien)509kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren2,1g
Kohlenhydrate73g
davon Zucker15g
Ballaststoffe11g
Eiweiß14g
Salz2g
  • 300 g Spaghetti
  • Jodsalz
  • 600 g weißer Spargel
  • Je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Pasta Asciutta
  • Pfeffer
  • Kerbel zum Garnieren
  • 1 300 g Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abgießen.
  • 2 600 g Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel längs halbieren und schräg in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden. 2 Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  • 3 Zwiebel, Spargel und Paprika in 3 EL heißem Olivenöl kurz andünsten, mit 125 ml Wein und 250 ml Wasser ablöschen, KNORR Basis für Pasta Asciutta einrühren, aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Nudeln locker unter die Sauce mischen und mit Kerbelblättchen garnieren.