Skip to content
Was suchst du?

Krautfleisch vom Rind mit Bandnudeln

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2871kJ
Energie (Kilokalorien)686kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren6,1g
Kohlenhydrate67g
davon Zucker7,2g
Ballaststoffe7,7g
Eiweiß43g
Salz2,3g
  • 600 g Rindfleisch aus der Schulter
  • 1 Beutel KNORR Basis Gulasch
  • 3 EL Rotwein (optional)
  • 3 EL Öl
  • 300 g Spitzkohlblätter
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 EL Margarine
  • etwas Jodsalz, schwarzer Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • 300 g Bandnudeln
  • 1 600 g Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 1 Beutel KNORR Basis für Gulasch mit ¾ l lauwarmem Wasser, 3 EL Rotwein und 3 EL Öl mischen. Aufkochen, Fleisch darin, je nach Qualität 1-1,5 Std. halb zugedeckt köcheln.
  • 2 300 g Spitzkraut der Länge nach halbieren, groben Strunk herausschneiden, in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel in 2 EL Margarine in einer Pfanne braten, Kraut zugeben und in 5 Minuten bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren braten. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Majoran, 1 EL Essig und 1 Prise Kümmel abschmecken.
  • 3 300 g Bandnudeln nach Packungsangabe zubereiten, In tiefen Tellern anrichten, Gulasch und Kraut darauf verteilen.