Was suchst du?

Kartoffel-Lauchgratin mit Carbonara

Köstlicher Lauch und Erdäpfel eingehüllt in cremiger Carbonara sind eine absolute Verwöhnbeilage.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 1 kg große Erdäpfel
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 EL Margarine oder Butter
  • 500 ml Milch
  • 1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Carbonara
  • 200 g geriebener Hartkäse, z.B. Greyerzer

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2102kJ
Energie (Kilokalorien)504kcal
Fett23g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate43g
davon Zucker9,8g
Ballaststoffe3,9g
Eiweiß26g
Salz2,2g

  • 1 Ofen auf 200 °C vorheizen. Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchstangen von den äußeren Blättern befreien, waschen und in Scheiben schneiden. Auflaufform mit 1 EL Margarine oder Butter einfetten. Rest erhitzen und Lauch etwa 5 Minuten andünsten, bis er weich ist. Milch, Muskat und KNORR Basis für Spaghetti Carbonara mischen.
  • 2 1/3 der Erdäpfel in der Auflaufform verteilen. Die Scheiben müssen sich leicht überlappen. Anschließend 1/2 des Lauchs und 1/3 des Käses verteilen. Das ganze wiederholen und mit den restlichen Erdäpfeln die obere Lage abschließen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Carbonara über den Käse und die Erdäpfel gießen.
  • 3 Mit Alufolie zugedeckt 30 Minuten lang im Ofen backen. Die Temperatur auf 225 °C stellen, Folie entfernen und weiter backen, bis die obere Schicht goldbraun ist und die Kartoffeln beim Einstechen weich sind (etwa 25 Minuten). Vor dem Servieren 10 Minuten stehen lassen.