Skip to content
Was suchst du?

Rinderrouladen mit Dattelfüllung, Wurzelgemüse und Spätzle

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3213kJ
Energie (Kilokalorien)768kcal
Fett36g
davon gesättigte Fettsäuren15g
Kohlenhydrate61g
davon Zucker18g
Ballaststoffe7,7g
Eiweiß45g
Salz2,2g
  • 600 g Rindschnitzel (4 x à ca. 150 g)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 8 dünne Scheiben geräucherter durchwachsener Speck
  • 8 kernlose getrocknete Datteln
  • 8 Mandeln ohne Haut
  • Zahnstocher
  • 100 g kleine Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Wild- und Rindsbraten
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 250 g Petersilienwurzeln
  • 250 g Karotten
  • 50 g Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 500 g Spätzle (Kühlregal)
  • 1 Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 2 Scheiben Speck darauflegen. Datteln mit je 1 Mandel füllen und je 2 auf die unteren Enden der Schnitzel legen. Fleisch einrollen und mit Zahnstochern feststecken. 100 g Schalotten schälen und halbieren.
  • 2 Rouladen in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten. Schalotten zufügen. 1/2 l (500 ml) Wasser zugießen. Beutelinhalt KNORR Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren und aufkochen. Mit Lebkuchengewürz abschmecken. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
  • 3 250 g Petersilienwurzeln und 250 g Karotten schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Nach ca. 1 Stunde zu den Rouladen geben und mitgaren.
  • 4 50 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Semmelbrösel darin anrösten. 500 g Spätzle zufügen und 5 Minuten goldbraun braten. Rouladen herausnehmen, Zahnstocher entfernen. Sauce mit Lebkuchengewürz abschmecken und mit Rouladen und Spätzle anrichten.