Skip to content
Was suchst du?

Lammrückenfilet mit Kräuter-Nusskruste, Senfsauce und Kartoffelgratin

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2517kJ
Energie (Kilokalorien)602kcal
Fett38g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate31g
davon Zucker4,1g
Ballaststoffe4g
Eiweiß30g
Salz4,7g
  • 100 g weiche Butter
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Frühlingskräuter
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 35 g Semmelbrösel
  • 80 g Walnüsse gerieben
  • 2 Beutel KNORR Vitamin plus Basis für Kartoffel-Gratin
  • 800 g Kartoffeln
  • 60 g geriebener Käse
  • 600 g Lammrückenfilets ohne Knochen
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Senfkörner (gekocht)
  • 1 Für die Kruste 150 g Butter salzen, pfeffern, KNORR Kräuterlinge zum Streuen, 4 EL Petersilie, 50 g Semmelbrösel und 120 g Walnüsse einrühren. Mischung kühl stellen.
  • 2 Für die Beilage KNORR Vitamin Plus Basis für Kartoffel-Gratin mit Kartoffeln und Käse laut Anleitung zubereiten.
  • 3 Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Lammfilets salzen, pfeffern und in Öl beidseitig braten. Herausnehmen und in eine Auflaufform setzen. Nussmasse in Scheiben schneiden und das Fleisch damit belegen.
  • 4 Bratrückstand mit 500 ml Wasser aufgießen und aufkochen. KNORR Bouillon Pur Rind einrühren und auflösen. Senf und Senfkörner einrühren und die Sauce kurz köcheln. Dabei öfters umrühren.
  • 5 Fleisch im Rohr (mittlere Einschubleiste / Rost) ca. 1 Minute goldbraun überbacken. Fleisch mit Sauce und Kartoffelgratin anrichten. Als Beilage passt Kürbisgemüse.