Skip to content
Was suchst du?

Erdbeer-Marzipanknödel mit geeistem Erdbeer-Sekt

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2609kJ
Energie (Kilokalorien)625kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren7,8g
Kohlenhydrate61g
davon Zucker39g
Ballaststoffe5g
Eiweiß14g
Salz0,42g
  • 1 Beutel KNORR Sweety Topfenknödel
  • 20 g Maizena Maisstärke
  • 100 g Marzipan
  • 8 kleine Erdbeeren + 150 g Erdbeeren
  • 120 g gemahlene Pistazien oder Mandeln
  • 1/2 kleiner Bund Melisse
  • 40 g Honig
  • 1 Flasche Babysekt
  • 1 KNORR Sweety Topfenknödel mit 200 ml kaltem Wasser und 20 g MAIZENA Maisstärke verrühren und 3 Minuten rasten lassen. 100 g Marzipan in 8 gleiche Teile schneiden, mit der Hand flach drücken, die Erdbeeren auf das Marzipan setzen und einschlagen. Den Teig in 8 gleiche Teile teilen, mit je einer Marzipan-Erdbeere füllen und mit feuchten Händen Knödel formen. Wasser zum Kochen bringen, Knödel einlegen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • 2 120 g Pistazien (oder Mandeln) ohne Fett in einer Pfanne kurz erhitzen. Melisseblätter in Streifen schneiden. 150 g Erdbeeren klein schneiden und mit 40 g Honig pürieren. Sekt zugießen und Melisse einrühren. Die Knödel aus dem Wasser heben und in den Pistazien (oder Mandeln) wälzen. Erdbeer-Melisse-Sekt in tiefe Teller gießen und je 2 Knödel hinein setzen.