Skip to content
Was suchst du?

Beiried mit Senfsauce und Zwiebeln

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2651kJ
Energie (Kilokalorien)634kcal
Fett42g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate22g
davon Zucker16g
Ballaststoffe1,5g
Eiweiß41g
Salz4,9g
  • 600 g Beiried im Ganzen
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 60 g Maille Dijon Originale – Dijon Senf
  • 4 EL Öl
  • 80 g Bacon (Frühstücksspeck)
  • 10 g Margarine
  • 3 EL Senfkörner
  • 1 Beutel KNORR Basis Wild- und Rindsbraten
  • 4 kleine Zwiebeln
  • 2 EL Kristallzucker
  • 2 EL Pflanzencreme
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 1 Backrohr auf 90 °C vorheizen.
  • 2 Beiried salzen, pfeffern und mit Senf einstreichen. In Öl rundherum scharf anbraten und im Rohr ca. 1 Std. garen (mittlere Schiene).
  • 3 80 g Bacon in Würfel schneiden und in 10 g Margarine anschwitzen, 3 EL Senfkörner dazugeben und mit 1/2 l Wasser auffüllen. KNORR Basis für Wild- und Rindsbraten einrühren und aufkochen.
  • 4 Zwiebeln schälen und achteln, 2 EL Kristallzucker in einem Topf goldgelb karamellisieren, 2 EL Pflanzencreme und Zwiebeln dazugeben, leicht salzen und anbraten, mit Apfelsaft ablöschen. KNORR Bouillon Pur Rind dazugeben und etwas einkochen lassen.
  • 5 Beiried aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und mit der Senfsauce und den glasierten Zwiebeln servieren.