Skip to content
Was suchst du?

Steirischer Kohlstrudel mit Paprika und Faschiertem

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2375kJ
Energie (Kilokalorien)568kcal
Fett40g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate30g
davon Zucker7,9g
Ballaststoffe5g
Eiweiß21g
Salz2,3g
  • 250 g Kohl
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • Jodsalz
  • 300 g Faschiertes
  • 1 Beutel KNORR Basis Faschiertes
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Pkg. Strudelteig (2 Blätter)
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Kräuter Rahm Sauce
  • 1 Für die Fülle: 250 g Kohl in 1 cm breite Streifen, Paprika kleinwürfelig schneiden. Kohl in Salzwasser weich kochen, abseihen, abschrecken und gut ausdrücken. 300 g Faschiertes mit KNORR Basis für Faschiertes laut Packungsanweisung zubereiten, Kohl, Paprika, 1 EL Petersilie und 2 zerdrückte Knoblauchzehen untermischen.
  • 2 Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit Öl bestreichen und mit einem zweiten Strudelblatt belegen. Teig nochmals mit Öl bestreichen. Bröseln und Fülle auf zwei Drittel des Teiges verteilen. Seitliche Teigränder einschlagen und den Teig einrollen.
  • 3 Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Inzwischen KNORR Feinschmecker Kräuter Rahm Sauce laut Packungsanweisung zubereiten. Strudel in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.