Skip to content
Was suchst du?

Rindermedaillons mit Spargel und Pfeffer-Sauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1688kJ
Energie (Kilokalorien)404kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren6,5g
Kohlenhydrate11g
davon Zucker6,5g
Ballaststoffe3,1g
Eiweiß34g
Salz1,4g
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1/2 Bund Thymian
  • 500 g Rinderfilet
  • Zahnstocher
  • Jodsalz
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Pfeffer Sauce
  • 125 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 3 EL Öl
  • Alufolie
  • 1 500 g weißen Spargel schälen, Enden abschneiden, von 500 g grünem Spargel das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Speckscheiben auf einer Arbeitsplatte ausbreiten. Die Blättchen vom Thymian abzupfen und den Speck damit bestreuen. Um 4 Medaillons wickeln. Mit einem Zahnstocher befestigen.
  • 2 Weißen Spargel 15 Min., grünen Spargel in reichlich kochendem Salzwasser 7 Min. kochen, anschließend abgießen. Feinschmecker Pfeffer Sauce mit 125 ml lauwarmem Wasser in einen Topf geben, mit 125 ml Kochcreme verquirlen, aufkochen, 3 Min. kochen.
  • 3 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Medaillons von jeder Seite 3-4 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und 1 Min. in Alufolie wickeln. Spargel in die Fleischpfanne geben und erwärmen.
  • 4 Die Sauce mit dem Fleisch und Spargel auf Tellern anrichten.