Skip to content
Was suchst du?

Hühnermedaillons in Krenkruste mit Spinat-Kartoffelpüree und Zwiebelsauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2549kJ
Energie (Kilokalorien)607kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren6,4g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker8,1g
Ballaststoffe6,3g
Eiweiß42g
Salz2,7g
  • 600 g Hühnerbrustfilet
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Estragon Senf
  • 120 g gerissener Kren
  • 5 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Zwiebel-Rostbraten
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 100 g tiefgekühlter Creme-Spinat
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • 1 Beutel KNORR Flocken-Fertig-Püree mit Milch
  • 50 g Margarine
  • 1 Hühnerbrustfilet in 12 gleiche Medaillons teilen, mit Salz und Pfeffer würzen, auf einer Seite mit Senf einstreichen und mit der Senfseite in den geriebenen Kren drücken. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Medaillons mit der Krenseite nach unten in die Pfanne legen, auf der Krenseite 2 Minuten braten, wenden und 2 Minuten fertig braten.
  • 2 Die Medaillons aus der Pfanne nehmen, auf ein Backblech legen und nochm