Was suchst du?

Feuriges Putenchili mit Bohnen und Mais

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 150 g Maiskörner, gekocht
  • 150 g rote Bohnen, gekocht
  • 150 g weiße Bohnen, gekocht
  • 125 g Lauch
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Chilischote
  • 150 g Putenbrust
  • 2 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Kartoffelgulasch
  • 1 TL Weinessig
  • 1 kl. Bund Schnittlauch

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1472kJ
Energie (Kilokalorien)353kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren2,1g
Kohlenhydrate30g
davon Zucker4,5g
Ballaststoffe8,7g
Eiweiß24g
Salz2,4g

  • 1 Maiskörner sowie rote und weiße Bohnen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser spülen und abtropfen lassen. 125 g Lauch längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Chili fein hacken.
  • 2 150 g Putenbrust in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Putenbrust, Lauch und Chili in 2 EL Öl unter Rühren anbraten und mit 1/2 l kaltem Wasser aufgießen. KNORR Basis für Kartoffelgulasch einrühren und aufkochen. Maiskörner zugeben und das Gulasch zugedeckt 15 Minuten köcheln. Dabei öfters umrühren. Ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit rote und weiße Bohnen zugeben und mitkochen. Dann Schnittlauch grob schneiden. Chili mit 1 TL Essig verfeinern und mit Schnittlauch bestreut servieren.