Skip to content

Was suchst du?

Forellenfilets mit Zitrone und Gemüsestreifen

Forellenfilets mit Zitrone und Gemüsestreifen - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Österreich
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Forellenfilets (2 Stück à 125 g)
  • KNORR Aromat
  • 100 g Karotten
  • 100 g Gelbe Rübe
  • 50 g Stangensellerie
  • 1/2 roter Paprika
  • 2 EL Pflanzencreme
  • KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • Backpapier
  • 1 unbehandelte Zitrone

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1247kJ
Energie (Kilokalorien)298kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren4,1g
Kohlenhydrate10g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe5,3g
Eiweiß26g
Salz0,37g

  • 1 2 Forellenfilets mit KNORR Aromat würzen. Karotten, Gelbe Rübe, Stangensellerie und Paprika in dünne Streifen schneiden, in 2 EL Pflanzencreme anschwitzen, mit KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter würzen und vom Herd nehmen.
  • 2 Zwei Stücke Backpapier in der Größe von ca. 20 x 20 cm abschneiden, in der Mitte das Gemüse verteilen und je ein Filet auf das Gemüse setzen.
  • 3 Die Zitronenschale von 1 Bio Zitrone abreiben, auf die Fische streuen und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Das Backpapier fest verschließen, anschließend in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) geben und 15 Minuten garen.
  • 4 Aus dem Backofen nehmen, mit dem Backpapier servieren und erst vor dem Verzehren öffnen.