Was suchst du?

Bolognese-Auflauf mit Kartoffel-Käsehaube

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Babyspinat
  • 2 EL Rama Pflanzencreme Rapsöl
  • 400 g mehlige Kartoffeln
  • 1 Beutel KNORR Vitamin plus Basis für Kartoffel-Gratin
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 6 EL gemischte Kräuter gehackt (Basilikum, Rosmarin, Thymian, Oregano)
  • 40 g Karotten
  • 80 g Lauch
  • 600 g Faschiertes
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Beutel KNORR Basis Pasta Asciutta

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2136kJ
Energie (Kilokalorien)511kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate27g
davon Zucker9g
Ballaststoffe4,6g
Eiweiß26g
Salz3,9g

  • 1 Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufform (17 x 17 cm) vorbereiten. Spinat in Rama Culinesse erhitzen, zugedeckt zusammenfallen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • 2 Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. 3/8 l Wasser mit KNORR Vitamin plus Basis für Kartoffelgratin verrühren und aufkochen. Kartoffel 1 Minuten mitkochen. Kartoffelmasse mit Käse und Kräuter verrühren.
  • 3 Karotten schälen und grob raspeln. Lauch längs aufschneiden und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Karotten, Lauch und Faschiertes in Öl anbraten und mit 3/8 l Wasser aufgießen. KNORR Basis für Pasta Asciutta einrühren und 5 Minuten köcheln.
  • 4 Fleischmasse in die Form füllen und den Spinat darauf verteilen. Kartoffelmasse auf dem Spinat verteilen. Auflauf im Rohr (unter Einschubleiste/Rost) ca. 30 Minuten backen. Eventuell bei Grillstellung überbacken.