Skip to content
Was suchst du?
Bio - Was genau steckt dahinter

Ohne Zucker - Wie geht das?

Ohne Zucker – kann das gut schmecken? Das möchten wir dir am Beispiel unserer neuen Bio Gemüse Bouillon beweisen. Unsere einzigartige Gewürz-, Kräuter- und Gemüsemischung verleihen der Bouillon das natürliche Geschmackserlebnis, sodass wir getrost auf die Zugabe von Zucker verzichten können.

Eine Bouillon ohne Zucker – schmeckt das?

Unsere neue Bio Gemüse Bouillon in Pulverform besteht aus Zutaten, die dank der Erfahrung unserer Köche sorgfältig nach ihrem Geschmack ausgewählt wurden. Die einzigartige Mischung aus Gemüse, Kräutern und Gewürzen verleiht dem Produkt einen natürlichen Geschmack. Gleichzeitig verzichten wir auf die Zugabe von Zucker, um das Geschmackserlebnis so pur und lecker wie möglich zu halten. Der hohe Anteil an Gemüse und Kräutern mit 35% sorgt für den intensiven Gemüsegeschmack. Die Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs sind aus kontrolliert biologischem (oder „ökologischem“) Anbau.  

Überzeug dich vom puren Geschmack - mit 100% natürlichen Zutaten und 35% Gemüse & Kräutern. 

Ohne Zucker und warum erscheint dann Zucker in der Nährwerttabelle?

Unser Team von Lebensmittelexperten hat die Rezeptur unserer Bio Gemüse Bouillon sehr sorgfältig ohne Zuckerzusatz entwickelt. Der in der Nährwerttabelle ausgewiesene Zucker kommt als natürlicher Gehalt aus den Zutaten (Gemüse, Kräuter, Gewürze).  

Die Angabe, ein Lebensmittel sei zuckerfrei, sowie jegliche Angabe, die für den Verbraucher voraussichtlich dieselbe Bedeutung hat, ist nur zulässig, wenn das Produkt nicht mehr als 0,5 g Zucker pro 100 g oder 100 ml enthält. Dementsprechend kann ein Produkt als zuckerfrei ausgelobt werden, obwohl eine geringe Menge enthalten ist. 

Die in unserer Bio Gemüse Bouillon enthaltene Menge ist ausschließlich auf den natürlichen Zuckergehalt der Rohstoffe zurückzuführen. 

Wie viel Zucker ist ok? 

Die WHO empfiehlt, nicht mehr als 25 bzw. 50 g freien Zucker am Tag zu sich zu nehmen. Unter freiem Zucker versteht man isolierten Haushaltszucker, Fruchtzucker oder Traubenzucker aber auch Zucker aus süßenden Lebensmitteln wie Honig oder Agavendicksaft, die Getränken oder Speisen wegen der süßenden Wirkung zugesetzt werden. Manchmal wird auch Zucker aus Fruchtsaft zum freien Zucker gerechnet. 25 Gramm entsprechen einer Menge von 8 Würfeln Zucker (a 3 g). 

 

Unsere Bouillon Produkte

( 2 items )